Haufe.de
SUPPORT
DOWNLOADSVERANSTALTUNGEN
Zusatzmodule für Haufe wowinex

Genossenschaft: Sichere und effiziente Mitgliederverwaltung

Die Mitgliederverwaltung in Genossenschaften ist eine komplexe und sensible Aufgabe. Ob professionelle Verwaltung von Anteilen und Dividende, systemgestützte Abwicklung von Zahlungsvorgängen oder automatische Erstellung von Bescheinigungen und Serienbriefen – in diesem Modul wurde an alles gedacht. So wickeln Sie alle Aufgaben der Mitgliederverwaltung zuverlässig, präzise und zeitsparend ab.

Die Vorteile des Zusatzmoduls Genossenschaft

Dank automatisierter Prozesse können Sie die wichtigen und sensiblen Aufgaben der Mitgliederverwaltung umfassend, sicher und effizient erledigen. Aussagekräftige Analysen verschaffen Ihnen zudem mehr Transparenz.

  • Sie sparen Zeit beim Einzug von Anteilen oder bei Dividendenausschüttungen. Denn das Modul verbucht die Zahlungsflüsse automatisch. Auch Ratenzahlungen werden berücksichtigt.
  • Profitieren Sie von aussagekräftigen Analysen: Der Bestandsnachweis wertet die Mitgliederbewegungen im Geschäftsjahr nach Anteilen und Beträgen aus und dient als Bilanzanlage. Die Anzeige vorläufiger Summen über die Dividendenhöhe liefert Ihnen dabei wichtige Entscheidungsgrundlagen. Zusätzlich können Sie individuell angepasste Auswertungen erstellen.
  • Erstellen Sie auf Knopfdruck Serienbriefe oder wichtige Nachweise für Genossenschaftsmitglieder, wie z. B. Steuerbescheinigungen.
  • Das Modul unterstützt Meldungen zur Kirchensteuerpflicht an das Bundeszentralamt für Steuern (KiStAM-Verfahren) sowie die Meldung von Freistellungsaufträgen.

Neu: Erweiterte Dividendenermittlung

Dank automatisierter Prozesse können Sie die wichtigen und sensiblen Aufgaben der Mitgliederverwaltung umfassend, sicher und effizient erledigen. Aussagekräftige Analysen verschaffen Ihnen zudem mehr Transparenz.

  • Pro Anteilsart (Unternehmensanteil, Wohnungsanteil, weitere Anteile etc.) können Sie einen Prozentsatz angeben, der den Faktor Bruttodividende bzw. Nettodividende ersetzt.
  • Sie hinterlegen anstatt des Prozentsatzes pro Anteilsart verschiedene Prozentsätze, die abhängig von der Anzahl der Anteile variieren.
  • Auch Teilauszahlungen sind möglich, wenn der Vorstand etwa aufgrund einer Krise einen solchen Beschluss gefasst hat. So können Sie eine Teilauszahlung von zum Beispiel 50 Prozent der Dividende einsteuern.

Bietet Ihre Genossenschaft eine Spareinrichtung an?

Dann ergänzt das Zusatzmodul Sparverkehr diesen Baustein ideal:

Funktionsumfang (Auszug)

  • Verwaltung von Mitgliederbewegungen
  • Automatische Buchung
  • Sollstellung Ratenzahlungen
  • Mitgliederregister
  • Serienbriefe
  • Kontoauszüge
  • Dividendenabwicklung
  • Gesplittete Dividende
  • Freistellungsaufträge
  • Vertreterwahl
  • Umfangreiche Auswertungen